TSV-Muldental e.V.

  Name: Oskar
Rasse: Collie/DSH Mix
Geschlecht: Rüde
Geburtsjahr: 2013
Kastriert: ja

Collie-DSH Mix
Mein Name ist Oskar.
Ich bin männlich, kastriert, gechipt und am 07.05.2011 geboren.
Ich warte seit Februar 2016 auf ein neues Zuhause.
Ich bin circa 65 cm groß.

Das sagen meine Betreuer über mich:

Oskar ist ein ursprünglich von uns vermittelter Hund. Leider hat sich die private und wohnliche Situation der Familie so sehr verändert, das Oskar trotz aller Vermittlungsversuche ohne weiteren Tierheimaufenthalt wieder bei uns ankam. Seine Vorbesitzer würden sich riesig freuen, wenn Oskar wieder ein schönes und familiäres Zuhause hat.

Oskar ist anfänglich etwas unsicher, taut jedoch schnell auf und fasst Vertrauen. Spaziergänge in jeder Form liebt Oskar, dabei ist er zwar nicht so gut leinenführig zu Beginn, geht aber brav an Artgenossen vorbei. Bei uns zeigt er sich verträglich, ob es im neuen Heim auch dauerhaft mit Rüden funktioniert, das müsste getestet werden. Hündinnen mag er, in einer Vermittlung zu einer Hündin sehen wir keine Probleme.
An seinen Unsicherheiten sollte man arbeiten, es sollte ein Leichtes sein, diese noch mehr auszugleichen. Trotz großer Hundeliebe fehlte es etwas an Bewegung und an Auslastung, auch wenn Oskar nach Kennenlernen ein wenig Bärencharme versprüht, ein Langweiler ist er nicht.
Oskar ist ein idealer Anfängerhund, er bringt schon einiges an Erziehung mit, würde aber auch Freude an einem Neubesitzer mit weiteren Übungsambitionen haben. In ihm schlummert ein echter Clown, er bringt uns regelmäßig zum Lachen mit seiner albernen und lustigen Art. man gewinnt den Eindruck, er unterhält sich mit einem und seine ichmussrennenichfreumichso-Anfälle sind köstlich. Spielt er mit Artgenossen, kann er auf dem Platz zwar der älteste Teilnehmer sein, mutiert aber zum Riesenbaby und bemüht alle Gruppenmitglieder, doch endlich mit ihm zu spielen.

An seinem Übergewicht haben wir schon gefeilt, ein wenig sollte noch verloren gehen. Da wir im Alter auf Grund seiner Größe und seines Gangwerks mit Bewegungsproblemen rechnen, sollten nicht über die Maßen Treppen im neuen Zuhause sein. Seine Liebe zum Wasser ist dabei von Vorteil, auch wenn man in Gewässernähe standhaft sein muss, um nicht gleich mit baden gehen zu müssen. Schwimmen stärkt Muskulatur und Gelenke, das soll Oskar im neuen Heim unbedingt nutzen dürfen auf Ausflügen.
Oskar kann als Einzelhund vermittelt werden, gern in eine Familie mit Kindern, eine Vermittlung als Zweithund wäre ebenso schön. Ein Haus mit angrenzendem, sicher eingezäunten Grundstück wär ideal, ist aber nicht Bedingung. Bei uns ist Oskar stubenrein, so das einer reinen Wohnungshaltung nichts im Wege steht. Auch das Alleinbleiben meistert Oskar aus unserer Sicht bravourös.

Wer gibt dem Schmusteddy die Gelegenheit zum Kuscheln und Kennelernen, Oskar und seinen Vorbesitzerin würde es sicher freuen, wenn er wieder seine eigene Familie zum Liebhaben findet....

 

Aktuelles:

Oskar, unser Klassenclown braucht dringend Eure Hilfe!!!



Die Beschreibungen sind Eindrücke und Aufnahmen des Tieres in unserem Tierheim und unserer Pflegestellen.
Jedes Tier kann sich im neuen Zuhause anders entwickeln.

Kontakt:
TSV Muldental e.V.
Tierheim Schkortitz
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0162-3049849

Bildergalerie

Klicken Sie eines der Bilder an, um eine Diaschau zu starten.